Loge "Zur edlen Aussicht", Freiburg, [ohne Signatur]
Frank, Hugo
Geschichte der Freimaurerloge zur edlen Aussicht in Freiburg in Baden: II. Teil: von 1874-1914
Freiburg <Breisgau>, 1922
Seite: 7
(PDF, 38 MB)
Bibliographische Information
Startseite des Bandes
Freimaurer-Literatur

  (z. B.: IV, 145, xii)



Lizenz: Public Domain - Gemeinfrei
Zur ersten Seite Eine Seite zurück Eine Seite vor Zur letzten Seite   Seitenansicht vergrößern   Gegen den Uhrzeigersinn drehen Im Uhrzeigersinn drehen   Aktuelle Seite drucken   Schrift verkleinern Schrift vergrößern   Linke Spalte schmaler; 4× -> ausblenden   Linke Spalte breiter/einblenden   Anzeige im DFG-Viewer
http://dl.ub.uni-freiburg.de/diglit/frank1922/0009
würbe bamate in ber maurerifcfjen 2öelt nicfjt nur ©eutfcrjtanbs,
fonbern aud) be§ 'Muslanbeg öiel genannt.

©er uuermüblidje .fämpe tjatte ben (Srfolg, feiner 9luf faffung unb
feinem „©öjtem" zwar niefit ben öollen (Sieg, aber bod) gleid)e£
#ted)t erftritten §u haben Oahresöerfammlung ber §u itarferuhe
27. 6. 1873), woran aud) fpätere 3teattion§öerfud)e nid)t<§ mehr §u
änbern öermodjten, unb er hatte gugleid) bie Genugtuung, bie öon
ihm geleitete □ §u einer gewiffen $öfye be-3 91nfehens unb ber ÜÖIüte
gebracht ju haben*).

<3d)on waren aud) gleichgefinnte s-8rr., wie fein ©oljn, |). $icfe
unb Sal. gefyren b a d) , ihm gur ©eite getreten, unb fo tonnte
er benn ben I. Jammer, ben er feit 1860 mit ben geglichen Unter*
Brechungen geführt, getroft in anbere £änbe legen.

1874—75.

Den erfreulichen ©d)luf3ftein feiner unöerbroffenen ;£ätigfeit
bilbet bie glan^oolle ©inroeirjungsfeier b es neuen
£ o g e n h a u f e 3 am 27. September 1874.

(Sei öerbanb fid) bamit bie $eier be3 90 j ä r) r i g e n 8 t i f *
t u n g s f e \t e s unb be? Johannis feftes".

©d)on am £age §uöor Ratten ftd) §af)Ireid)e ÜSrr. aus nah unb
fern eingefunben, gerabe nod) rechtzeitig, um einer Aufnahme öon
7 ©ucfjenben anzuwohnen.

9lnwefenb waren Don ber eigenen □ 101 s£rr.,

öon ÜBunbe3logen (9lug§burg, SBaben, ^rantental, Reibet*
berg, ftarföruhe, .fehl, .fouftang, Satyr, £ubwig§burg
unb Strasburg) 58 !ßrr.,

öon anbern beu'tfcrjen □ Q 15 39rr.,

öon auslänbifchen bef. ^larau, s-8afel, s-öern unb

3ürid) 28 SBtt.

Sßon ben bamaligen s$rn. ber LJ leben nod) zwei, s-8r. £eop.
.Slatifd), geb. 1842, äufg. 1864, angen. 1870, unb 33r. 2. ©rofdmpf,
geb. 1845, aufg. 1865.

Die Einweihung gefdjal) tiad) einem öon 93r. s-8- 5 i f $ e r
entworfenen Rituale. ®ie Eröffnung bilbete eine öon )3x. <3.
^etyrenbad) gebid)tete unb öon s-8r. (#g. © d) n e II in 9J£ufif
gefegte .f a n t a t e , bie folgenbermafcen lautete:

®eib uns gegrüßt, geweifte grieben^haüen,
Gegrüßt, ber Sieb' geheiligter Slltar!
9luf trüber! Saftt ba3 Söeihelieb erfd)allen
Unb bringt be* 9#aurer3 eruft ©elübbe bar:

*) ®ie ÜBotgänge jinb im einzelnen bargeftellt

1. in ber ÖJef(f)id)te ber beg 33r§. $ugo $ i cf e ©. 56—150,

2. in ber Schrift Hon S-Br. Söiüjelm Börner: 2tuguft ftiäc, §uc ^ciec fei»
nes 100 jährigen öeburtStcigcg. «anreutt), (£. Wül)l 1908.


Zur ersten Seite Eine Seite zurück Eine Seite vor Zur letzten Seite   Seitenansicht vergrößern   Gegen den Uhrzeigersinn drehen Im Uhrzeigersinn drehen   Aktuelle Seite drucken   Schrift verkleinern Schrift vergrößern   Linke Spalte schmaler; 4× -> ausblenden   Linke Spalte breiter/einblenden   Anzeige im DFG-Viewer
http://dl.ub.uni-freiburg.de/diglit/frank1922/0009