Loge "Zur edlen Aussicht", Freiburg, [ohne Signatur]
Frank, Hugo
Geschichte der Freimaurerloge zur edlen Aussicht in Freiburg in Baden: II. Teil: von 1874-1914
Freiburg <Breisgau>, 1922
Seite: 199
(PDF, 38 MB)
Bibliographische Information
Startseite des Bandes
Freimaurer-Literatur

  (z. B.: IV, 145, xii)



Lizenz: Public Domain - Gemeinfrei
Zur ersten Seite Eine Seite zurück Eine Seite vor Zur letzten Seite   Seitenansicht vergrößern   Gegen den Uhrzeigersinn drehen Im Uhrzeigersinn drehen   Aktuelle Seite drucken   Schrift verkleinern Schrift vergrößern   Linke Spalte schmaler; 4× -> ausblenden   Linke Spalte breiter/einblenden   Anzeige im DFG-Viewer
http://dl.ub.uni-freiburg.de/diglit/frank1922/0201
Beamte 6er ^teimauverlege w e&len 3disftc$t.

i. fpg. QafetUiiftjft ^eriobe (24. ß. 81 bis äitfmig 93),



SBftr. o. '3!.

Sei), äKftr.

i.Suf[el)ci

Dep. t sfl»[i.

IL Muffefei

1. SttretSl

$ep. Sefrelöi

11. Selrclär

Sfljnlimeifter

«ebner.

jjetcirnmien-
meiftcr

1784-85

3. 0ß. 5rt)lD).
[et-, SRatfefi.
bat), butl ffien.
Öffrnl (So*.

M'arl iSinj bim
Äimtbi, 9. Sl.
WcflieiHiiflS. u.

gntthrat

Sinti Sdimatji,

iiit Bei Bwi
Berufe, 'Jücli-
imeftet



EWfrtflj. San.

IH'iniml)t, Dr.
b. .fcoijen Sth.

gt. 3of, «ob,
Dr. theol., B-
reltor b, 9!ot*
Tiuiliftule, !fcf.
ou bet &a$en
^djule





(ian bris mann





I78,r>-8fi













o, b. iiobe»
Stljule







Siebe
ter 0. SJiitt)-

tU.-bt,Dr.mcd..

Stofeffn b. b.
Soften Srljulc

1786-87

f. uben

&erb. ft*r, u-
Ulm, ff. ä.

jfri.....itttt,

jNrgirtmiQti' u.

berer, Dr. med,

Sfiöf. bei Slff).
ojjnei



3, IB. Sarturi,
llonltolH'ur b.
uiiitn-tfitaiijili.
Stifiuiigsott'
tdttltiifta

(U-r, Dr.'iur. u,

iRegieiuiigSa))*







3. 93. Stirflct,
Dr.iur.,3teü.ie-
tmifl^nbuoint,
B.ä. Unter tatil*
Slbootnl

SUorjs annulier
Sfiudiböitblei,
3un[ti!ieifter

1787-88

iOiaüi). u. 3Ke>
betet
f. o.

$r. 3°f.
1". 0.





8; ö, Stirllct







8*f, 9htinuittH,
^iteflor beÄ Ji'.
ütiu. u. üflctt.
Eotto



Stell, Sdwtic-
betcr
i- 0.

1788-89



Soininit ßliijj

$ 3V Slrrflet



3o|. Wiitmann

lau. (fclutt,
»atafeteetät b.
b, M(in,tjlmt b.
ft, JT. o. d.
Ö'Uiptilobi

iSwibutj





^. 3). 'satfori

(. 0.

Satl Srlirofitjl
[- o-

gratis Web»
batb, Dt, med,
Sufejfat n. b.
Üobcu Srinile

1790—91

Oflii.üiifldbct.
fl.cr, Dr. iur.
(Hei). 8*fMt,
itii'fliciinigsflb-
iH'tnt.Eelti'lät
6Hm tnnbpSn*
bifdjeu ifonfi'Fi



^. Midi, ftnn,
ürliirrei.b. Sit.
H. t>. ö. Stet«
mal (rli nie



f.c

,% "-H. ©titflet









£no. üiiluti
f- 9.

17111—92

3. 8. Stitflei





















1792—93

ft. «ebbntb






















Zur ersten Seite Eine Seite zurück Eine Seite vor Zur letzten Seite   Seitenansicht vergrößern   Gegen den Uhrzeigersinn drehen Im Uhrzeigersinn drehen   Aktuelle Seite drucken   Schrift verkleinern Schrift vergrößern   Linke Spalte schmaler; 4× -> ausblenden   Linke Spalte breiter/einblenden   Anzeige im DFG-Viewer
http://dl.ub.uni-freiburg.de/diglit/frank1922/0201