Universitätsbibliothek Freiburg i. Br., H 4688,fm
Das Markgräflerland: Beiträge zu seiner Geschichte und Kultur (60.1998, Heft 1)
1998
Seite: 15
(PDF, 34 MB)
Bibliographische Information
Startseite des Bandes
Zugehörige Bände
Regionalia

  (z. B.: IV, 145, xii)



Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0
Zur ersten Seite Eine Seite zurück Eine Seite vor Zur letzten Seite   Seitenansicht vergrößern   Gegen den Uhrzeigersinn drehen Im Uhrzeigersinn drehen   Aktuelle Seite drucken   Schrift verkleinern Schrift vergrößern   Linke Spalte schmaler; 4× -> ausblenden   Linke Spalte breiter/einblenden   Anzeige im DFG-Viewer
http://dl.ub.uni-freiburg.de/diglit/mgl-1998-01/0017
Vor 150 Jahren - Lörrach 1848

Gerhard Moehring

"So wirkt es wie ein Symbol, daß vom Balkon des alten Lörracher Rathauses der
Revolutionär Struve am 21. September 1848 die 'Deutsche Republik" ausrief."

(Werbeprospekt der Stadt Lörrach 1965)

"Lörrach war für zwei Tage Deutschlands imaginäre Hauptstadt."

(Bildband Lörrach. Verl. Thorbecke 1965)

"Da stand die Stadt Lörrach für kurze Zeit im Blickpunkt des deutschen, ja
europäischen Geschehens. Hecker zog mit seinen Truppen, bewaffnet mit Sensen
und französischen Gewehren oder aber nur mit der Begeisterung unserer Großväter
durch die Stadt. Es kam zu einem kurzen Gefecht auf der Scheideck. bei dem
General v. Gagern erschossen wurde. Preußische und hessische Truppen schlugen
den Aufstand nieder..."

(Chronik des Kreises Lörrach. Verl. Vocke 1966)
"...1848 und 1849 machte Lörrach sehr von sich reden. Hecker verlangte auf
seinem Zug durch das Oberland im Frühjahr von den Lörrachern. die republikanische
Bewegung mit Truppen zu unterstützen und ihm das erste Aufgebot nach
Kandern zu senden. Die Lörracher Gemeindebehörden lehnten die Aufforderung
jedoch ab. worauf 800 Freischärler durch die Stadt zogen."

(Bildband Lörrach 1972. Verlag Weidlich)
"Dr. Friedrich Hecker.... einer der Führer des badischen Aprilaufstandes, bei
dem er in Lörrach die Republik ausrief." (Ausstellungskatalog "Kunst der bürgerlichen
Revolution 1830-1849" in Berlin und Frankfurt 1973)

"Obgleich Struve nicht die Volkstümlichkeit, das gewinnende Wesen und die
begeisternde Kraft Heckers hatte, strömten ihm die Bürgerw ehren aus dem Rheinknie
zu."

(Badische Zeitung 3.4.1964)
"Das badische Oberland war an den Revolutionen von 1848 und 1849 besonders
beteiligt. Lörrach w urde mehrmals Mittelpunkt dieser Ereignisse.

...Die Mehrzahl der Lörracher Bürger begrüßte die Wiederherstellung der alten
Ordnung, als großherzogliche Truppen die Stadt besetzten."

(Stadtspiegel von Lörrach 1964)
"So strahlt also ein heller Stern aus der Finsternis des Dossenbacher Freischär-
lersrabes in unser Zeitalter hinauf. Die wackeren Schwaben und der biedere Ale-
manne bekundeten nach der Tragödie von Dossenbach. daß Haß und Feindschaft
am Grabe edleren Regungen zu weichen haben. Und solche edlen Regungen werden
in Großdeutschland, dem Wunschtraum so vieler 48er Kämpfer, stets ihren
hohen Kurswert behalten."

(Oberbadisches Volksblatt 23.4.1938)

15


Zur ersten Seite Eine Seite zurück Eine Seite vor Zur letzten Seite   Seitenansicht vergrößern   Gegen den Uhrzeigersinn drehen Im Uhrzeigersinn drehen   Aktuelle Seite drucken   Schrift verkleinern Schrift vergrößern   Linke Spalte schmaler; 4× -> ausblenden   Linke Spalte breiter/einblenden   Anzeige im DFG-Viewer
http://dl.ub.uni-freiburg.de/diglit/mgl-1998-01/0017