Universitätsbibliothek Freiburg i. Br., H 4688,fm
Das Markgräflerland: Beiträge zu seiner Geschichte und Kultur (60.1998, Heft 1)
1998
Seite: 153
(PDF, 34 MB)
Bibliographische Information
Startseite des Bandes
Zugehörige Bände
Regionalia

  (z. B.: IV, 145, xii)



Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0
Zur ersten Seite Eine Seite zurück Eine Seite vor Zur letzten Seite   Seitenansicht vergrößern   Gegen den Uhrzeigersinn drehen Im Uhrzeigersinn drehen   Aktuelle Seite drucken   Schrift verkleinern Schrift vergrößern   Linke Spalte schmaler; 4× -> ausblenden   Linke Spalte breiter/einblenden   Anzeige im DFG-Viewer
http://dl.ub.uni-freiburg.de/diglit/mgl-1998-01/0155
Das Rathaus in Hausen im Wiesental in der Bahnhofstraße 9,
nach einer Kohlezeichnung von Martin Kaiser.

Die (Gemeinde-)Archive-
Das Gedächtnis der Gesellschaft

Elmar Vogt
I.

... "als wesentliche Aufgabe, die brieff und Schriften in einem bleiblichen unzerüt-
ten wesen und stand lange zeit zu conserxieren"...

Schriftgut ist seit vielen Jahrhunderten in großer Zahl in Archiven. Bibliotheken
. Museen und Sammlungen erhalten geblieben. Diese Aufzeichnungen sind das
Gedächtnis unserer Kultur und dienen seit Generationen der Erforschung unserer
Geschichte. Seit dem Zweiten Weltkrieg haben die Archive zunehmend die große
Beachtung erfahren, die ihnen als ..Gedächtnis4* der Gesellschaft zukommt. Außerdem
brachte ein neuerwachtes Interesse an (Regional-) Geschichte " ein starkes
Anwachsen der Nutzerzahlen in den Archiven mit sich.

153


Zur ersten Seite Eine Seite zurück Eine Seite vor Zur letzten Seite   Seitenansicht vergrößern   Gegen den Uhrzeigersinn drehen Im Uhrzeigersinn drehen   Aktuelle Seite drucken   Schrift verkleinern Schrift vergrößern   Linke Spalte schmaler; 4× -> ausblenden   Linke Spalte breiter/einblenden   Anzeige im DFG-Viewer
http://dl.ub.uni-freiburg.de/diglit/mgl-1998-01/0155