Universitätsbibliothek Freiburg i. Br., H 4688,fm
Das Markgräflerland: Beiträge zu seiner Geschichte und Kultur (67.2005, Heft 1)
2005
Seite: 87
(PDF, 26 MB)
Bibliographische Information
Startseite des Bandes
Zugehörige Bände
Regionalia

  (z. B.: IV, 145, xii)



Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0
Zur ersten Seite Eine Seite zurück Eine Seite vor Zur letzten Seite   Seitenansicht vergrößern   Gegen den Uhrzeigersinn drehen Im Uhrzeigersinn drehen   Aktuelle Seite drucken   Schrift verkleinern Schrift vergrößern   Linke Spalte schmaler; 4× -> ausblenden   Linke Spalte breiter/einblenden   Anzeige im DFG-Viewer
http://dl.ub.uni-freiburg.de/diglit/mgl-2005-01/0089
Abb 14:

Albert Müller und Henriann Scherer.
Fotografie (1924/25).

Albert Müller hebt seinen rechten Arm wie im Gespräch vor die Brust seines
Freundes. Die rechte Hand hat er zu einer Redegeste erhoben. Den linken Arm legt
er freundschaftlich um die Schulter seines Freundes. Die rechte Figur. Hermann
Scherer. bleibt regungslos stehen. Seine Arme und Hände hat er eng an seinen
Körper angelegt. Scherer blickt mit großen Augen ins Weite.

Er hat eine starre, weitabgewandte Haltung eingenommen, die man mit der des
kleinen Mädchens vergleichen kann (vgl. Abb. 11). In Kirchners Darstellung spiegelt
sich Scherers Persönlichkeit wider. Kirchner bildete Scherer so ab. wie er ihn
kennen gelernt hatte.

In seiner Gedenkrede anlässlich der Eröffnung der Scherer-Gedächtnisausstel-
lung in Basel für den 1927 verstorbenen Hermann Scherer fand Kirchner bezeichnende
Worte:

..Man sagt oft von Scherer. dass er nur eine pessimistische Einstellung zur Welt
habe: das ist nicht ganz richtig, denn er war daneben religiös, sogar christlich
religiös, und erlebte alles gewissermaßen in einer tragischen Mystik. Er wollte
über sich selbst hinaus und kam so in die Atmosphäre, in der das Reale wenig
wichtig ist."

87


Zur ersten Seite Eine Seite zurück Eine Seite vor Zur letzten Seite   Seitenansicht vergrößern   Gegen den Uhrzeigersinn drehen Im Uhrzeigersinn drehen   Aktuelle Seite drucken   Schrift verkleinern Schrift vergrößern   Linke Spalte schmaler; 4× -> ausblenden   Linke Spalte breiter/einblenden   Anzeige im DFG-Viewer
http://dl.ub.uni-freiburg.de/diglit/mgl-2005-01/0089