Universitätsbibliothek Freiburg i. Br., H 519,m
Die Ortenau: Zeitschrift des Historischen Vereins für Mittelbaden
54. Jahresband.1974
Seite: 96
(PDF, 59 MB)
Bibliographische Information
Startseite des Bandes
Zugehörige Bände
Regionalia

  (z. B.: IV, 145, xii)



Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
Zur ersten Seite Eine Seite zurück Eine Seite vor Zur letzten Seite   Seitenansicht vergrößern   Gegen den Uhrzeigersinn drehen Im Uhrzeigersinn drehen   Aktuelle Seite drucken   Schrift verkleinern Schrift vergrößern   Linke Spalte schmaler; 4× -> ausblenden   Linke Spalte breiter/einblenden   Anzeige im DFG-Viewer
http://dl.ub.uni-freiburg.de/diglit/ortenau1974/0098
Gottvater-Skulptur über der
Kanzel der Pfarrkirche Stadelhofen
bei Renchen.
Photo: Manfred Hermann,
Neufra

stammen ohne Zweifel von der Hand Philipp Winterhaiders; den stilistischen
Eigenheiten entsprechend möchte ich deren Datierung in die Zeit
von 1710—1715 wagen.

Etwas gelockerter in der Haltung und mit heftiger hinter dem Rücken
aufwehendem Mantel bietet sich der Gottvater dar, der als Einzelstück
über der Kanzel der Pfarrkirche Stadelhofen bei Renchen erhalten blieb165.
Die bewegtere Haarbehandlung an Bart und Kopfhaar sowie die dickeren
Falten am rechten Fuß stellen stilistische Beziehungen zur Statue des hl.

165 Mitteilung von Pfarrer Manfred Hermann, Neufra, daß nach der Stadelhofer Ortsüberlieferung der
„Gottvater" aus dem Kloster Allerheiligen stammen solle.

96


Zur ersten Seite Eine Seite zurück Eine Seite vor Zur letzten Seite   Seitenansicht vergrößern   Gegen den Uhrzeigersinn drehen Im Uhrzeigersinn drehen   Aktuelle Seite drucken   Schrift verkleinern Schrift vergrößern   Linke Spalte schmaler; 4× -> ausblenden   Linke Spalte breiter/einblenden   Anzeige im DFG-Viewer
http://dl.ub.uni-freiburg.de/diglit/ortenau1974/0098