Zur ersten Seite Eine Seite zurück Eine Seite vor Zur letzten Seite   Seitenansicht vergrößern   Gegen den Uhrzeigersinn drehen Im Uhrzeigersinn drehen   Aktuelle Seite drucken   Schrift verkleinern Schrift vergrößern   Linke Spalte schmaler; 4× -> ausblenden   Linke Spalte breiter/einblenden   Anzeige im DFG-Viewer
http://dl.ub.uni-freiburg.de/diglit/ortenau1980/0008
Grußwort der Stadt Kehl

Für die Stadt Kehl ist es eine große Freude, im Jahre 1980 Tagungsort der Jahreshauptversammlung
des Historischen Vereins für Mittelbaden e.V. zu sein.

Jede Stadt hat ihre eigene Geschichte und ihre dadurch geprägte Individualität
. Seit drei Jahrhunderten liegt Kehl an einer lange umstrittenen Grenze. Die
Kriegsstürme gingen immer wieder über die Stadt hinweg und zerstörten sie jedesmal
völlig. Die Bürger aber hielten an ihrer vergleichsweise jungen Stadt
fest, kehrten zurück, räumten den Schutt beiseite und fingen neu an. Großartige
bauliche Zeugnisse des Bürgersinns unserer Vorfahren, auf die viele andere
Städte stolz sein können, und aus denen die Stadtgeschichte ablesbar ist,
wird man deshalb in Kehl vergeblich suchen.

Um so wichtiger ist es gerade für Kehl, die von Kriegszerstörungen verschonten
Zeugnisse der Geschichte unserer Heimat zu erforschen und den Bürgern
in verständlicher Form zugänglich zu machen. Kehl ist daher in besonderer
Weise auf die wertvolle Arbeit des Historischen Vereins für Mittelbaden e.V.
angewiesen und hierfür seinen in der heimatgeschichtlichen Forschung tätigen
Mitgliedern zu aufrichtigem Dank und zur besonderen Anerkennung verpflichtet
. Mit der vom Historischen Verein herausgegebenen Heimatchronik
„Die Ortenau" ist gewährleistet, daß die Geschichte der engeren Heimat stets
weiter erforscht und dargestellt und dem Bürger nahe gebracht wird.

Den Dank und die Anerkennung der Stadt Kehl für die Arbeit darf ich bei dieser
Gelegenheit erneut aussprechen.

Im Namen des Gemeinderats und der Bürger der Stadt Kehl heiße ich alle Mitglieder
und Gäste des Historischen Vereins für Mittelbaden e.V. in unserer
Stadt herzlich willkommen. Der Veranstaltung selbst wünsche ich einen guten
und erfolgreichen Verlauf, Zufriedenheit über das Erreichte und Lust und

Freude zu weiterer Arbeit. _ , „ .. „ , „__

Detlev Prößdorf, Oberbürgermeister


Zur ersten Seite Eine Seite zurück Eine Seite vor Zur letzten Seite   Seitenansicht vergrößern   Gegen den Uhrzeigersinn drehen Im Uhrzeigersinn drehen   Aktuelle Seite drucken   Schrift verkleinern Schrift vergrößern   Linke Spalte schmaler; 4× -> ausblenden   Linke Spalte breiter/einblenden   Anzeige im DFG-Viewer
http://dl.ub.uni-freiburg.de/diglit/ortenau1980/0008