UB Freiburg, H 519,m
Die Ortenau: Zeitschrift des Historischen Vereins für Mittelbaden
80. Jahresband.2000
Seite: 122
(PDF, 123 MB)
Bibliographische Information
Startseite des Bandes
Zugehörige Bände
Regionalia

  (z. B.: IV, 145, xii)



Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
Zur ersten Seite Eine Seite zurück Eine Seite vor Zur letzten Seite   Seitenansicht vergrößern   Gegen den Uhrzeigersinn drehen Im Uhrzeigersinn drehen   Aktuelle Seite drucken   Schrift verkleinern Schrift vergrößern   Linke Spalte schmaler; 4× -> ausblenden   Linke Spalte breiter/einblenden   Anzeige im DFG-Viewer
http://dl.ub.uni-freiburg.de/diglit/ortenau2000/0122
122

Suso Gärtner

16. plebanus sancti Stephani ponet annuatim .ij.10 candelas
der Leutpriester von St. Stephan stellt jährlich 2 Kerzen

17. super sepulcrum suum.
aufsein Grab.

18. Item idem dabit secundale de domo et area Pauli ibidem

Ebenso gibt derselbe zum zweiten Mal [?] von Haus und Hof des dortigen
Paul

19. in principio marcii

zu Anfang März.

20. Item Heinricus dictus Schidus juvenis et Demuodis vxoreius
Ebenso müssen der junge Heinrich Schied und seine Frau Demut

21. de Willestette tenentur annuatim v. solidos denariorum et .ij. capones
von Willstätt jährlich 5 Schilling Pfennig und zwei Kapaune geben

22. pro Bertha dicta Petrin, et pro dicta Mererin tenetur
für Berta Peter und für eine namens Mehrer

23. .ij. pullos.
2 Hühner.

24. Mvlnheim

Müllen

25. Item Conradus de Mvlnheim filius dicte Mvllerin .ij.solidos denariorum
annuatim

Ebenso Konrad von Müllen, Sohn der Müllerin, 2 Schilling Pfennig
jährlich

26. in festo Thome apostoli et datur pro dicta Elwinin, et eadem villa

am Fest des Apostels Thomas [21. Dez.] und dies wird für die Elwin
gegeben und das Dorf

27. est sita apud Altheim
liegt bei Altenheim.

28. Ontztenhurst

Unzhurst/Ottersweier

29. Item Ruodolfus de Ontztenhurst .1/2. libram cere in conceptione
Ebenso Rudolf von Unzhurst 1/2 Pfund Wachs an Maria Empfängnis

30. beate Virginis, illam tenetur dare Heintzcelinus dictus Liebedung.
[8. März], dies muß der Heinzelin Liebedung geben.

31. Korg

Kork


Zur ersten Seite Eine Seite zurück Eine Seite vor Zur letzten Seite   Seitenansicht vergrößern   Gegen den Uhrzeigersinn drehen Im Uhrzeigersinn drehen   Aktuelle Seite drucken   Schrift verkleinern Schrift vergrößern   Linke Spalte schmaler; 4× -> ausblenden   Linke Spalte breiter/einblenden   Anzeige im DFG-Viewer
http://dl.ub.uni-freiburg.de/diglit/ortenau2000/0122