UB Freiburg, H 519,m
Die Ortenau: Zeitschrift des Historischen Vereins für Mittelbaden
80. Jahresband.2000
Seite: 271
(PDF, 123 MB)
Bibliographische Information
Startseite des Bandes
Zugehörige Bände
Regionalia

  (z. B.: IV, 145, xii)



Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
Zur ersten Seite Eine Seite zurück Eine Seite vor Zur letzten Seite   Seitenansicht vergrößern   Gegen den Uhrzeigersinn drehen Im Uhrzeigersinn drehen   Aktuelle Seite drucken   Schrift verkleinern Schrift vergrößern   Linke Spalte schmaler; 4× -> ausblenden   Linke Spalte breiter/einblenden   Anzeige im DFG-Viewer
http://dl.ub.uni-freiburg.de/diglit/ortenau2000/0271
550 Jahre St. Erhardus in Stollhofen

271

GLA 66/8382 fol. 217,
St. Ehrhardus Kaplanei 1448

ittUt WIMM

(fr*

$*,/+**~ $*J*f+A

Im Jahre 1441 scheint Albrecht verstorben zu sein. Am 27. November
fiel das Lehen an seinen Sohn Diebold. Albrecht hinterließ seine Witwe
Elisabeth von Rust, eine geb. von Tigersheim, zwei Töchter, vermutlich
aus erster Ehe, eine Tochter, die im Kloster Lichtental (Beuern) als Ordensschwester
war, und einen minderjährigen Sohn. Vermutlich verstarb
dieser Diebold bald,22 denn am 2. Juli 1448 wurde vom Saalgericht
Schwarzach, damals die oberste Instanz, das Erbe des Ritters geregelt. Jedes
Kind erhielt jeweils über 500 Gulden, was auf ein ansehnliches Vermögen
des Verstorbenen schließen läßt.23

St. Erhardus-Kaplanei

Am 23. Dezember 1448 stiftete seine Witwe Elisabeth eine Frühmesse in
der St. Erhardus-Kapelle „in Oppidi", das heißt: in der zweitrangigen Kirche
, die innerhalb der Stadt lag.24

Schon zur Zeit der Stadtgründung um 1300 scheint eine zweite Kirche
im Ort vorgesehen gewesen zu sein. Im nordwestlichen Stadtviertel, an der


Zur ersten Seite Eine Seite zurück Eine Seite vor Zur letzten Seite   Seitenansicht vergrößern   Gegen den Uhrzeigersinn drehen Im Uhrzeigersinn drehen   Aktuelle Seite drucken   Schrift verkleinern Schrift vergrößern   Linke Spalte schmaler; 4× -> ausblenden   Linke Spalte breiter/einblenden   Anzeige im DFG-Viewer
http://dl.ub.uni-freiburg.de/diglit/ortenau2000/0271